Über uns

PJSC LUKOIL ist eine an der Londoner Börse notierte vertikal integrierte russische Öl- und Gasgesellschaft. Eine der vielen nachgeordneten Tochtergesellschaften von PJSC LUKOIL ist LUKOIL LUBRICANTS.

Die Tochter für den europäischen Schmiermittelmarkt wurde 2011 unter den Namen LUKOIL LUBRICANTS EUROPE gegründet.

Die Europazentrale von LUKOIL LUBRICANTS wurde im Februar 2014 infolge der Übernahme des OMV Schmierstoffgeschäfts in Österreich von Vantaa (Finnland) nach Wien (Österreich) verlegt. 

Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit der Produktion, dem Handel und dem Export und Import von Schmierstoffen sowie auch von anderen Ölprodukten und Chemikalien. 

Der EUROPÄISCHE MARKT wird ausschließlich mit Fertigschmierstoffen aus drei vollständig im Besitz von LUKOIL befindlichen Schmierstoffwerken in Finnland, Österreich und Rumänien mit Fertigschmierstoff beliefert. Die Schmierstoffe werden über europäische LUKOIL-Niederlassungen und ein umfangreiches Händlernetz in Nord-, Zentral- und Westeuropa vertrieben. (Siehe: http://http://lukoil-lubricants.eu/de/contact/branch-offices) 

LUKOIL LUBRICANTS EUROPE verfügt mit dem 2016 fertiggestellten Tanklager in Wien, Österreich über einen neuen europäischen Hub für die optimale Versorgung Europas mit russischen Mineralölprodukten und konnte damit auch die Wettbewerbsfähigkeit der LUKOIL Endprodukte in Europa steigern.

Heute ist LUKOIL LUBRICANTS einer der führenden Entwickler und Produzenten von Schmierstoffen für den Einsatz unter den anspruchsvollsten Bedingungen. Die große Palette an Produkten erfüllt die höchsten Betriebsanforderungen und Spezifikationen von Fahrzeug- und Maschinenherstellern. LUKOIL zählt nach Produktionsmaßstäben zu den größten börsennotierten Unternehmen der Welt und erhielt über 150 Freigaben von führenden OEM-Herstellern.